Accesoires und Kleidung zum Verkauf in Österreich

Selbstfinanzierung der Projekte Schritt für Schritt

Unsere fleißigen Schneiderinnen nähen nicht nur Kleidung und Allfälliges für die Kinder oder unsere Projekte in Tshumbe, sondern auch wunderschöne Einzelstücke maßgeschneidert, sowie Accecoires für den Verkauf in Österreich. Es werden Kleider, Röcke, Hosen, Shirts, Männderhemden, Handtaschen, Schminktascherl, Ketten, Ohrringe, Armbänder und noch vieles mehr in unserer Nähwerkstätte genäht. Dabei werden Ideen von unseren Schneiderinnen mit den aktuellen Modetrends verbunden, woraus dann einzigartige Schmuckstücke und Kleidung für den Verkauf entsteht. 

Es wird dabei nur mit den kongolesischen Stoffen, die vor Ort in Tshumbe, Lodja oder Kinshasa gekauf werden gearbeitet und auch manuelle Nähmaschinen (ohne Strom) betrieben. Mit den berühmten alten Singer-Nähmaschinen wird per Hand oder mit dem Fußpedal genäht was das Zeug hält. 

Die fertigen Einzelstücke werden dann von Manuela und den Volontären mit nach Österreich genommen für den Verkauf und der gesamte Erlös fließt dann wieder zu 100 % in die Projekte. Das wissen unsere Schneiderinnen und sind dadurch noch mehr motiviert, da sie selbst zur Finanzierung der Projekte beitragen. Das macht besonders große Freude!

Die Kleidung und Schmuckstücke sind an unseren Basaren, bei Vorträgen und Veranstaltungen bei Zukunft für Tshumbe erhältlich. (Auch gerne per email-Kontakt melden)

Zurück

 
Jetzt helfen