Was kann ich aus dem Zeugnis meines Patenkindes herauslesen?

Im Kongo ist es üblich, dass auch schon die Kindergartenkinder ein Zeugnis erhalten, dabei wird die Gesamtpunkteanzahl zusammen gezählt und dann ein Prozentsatz bestimmt, den du meist rechts unten ablesen kannst. Außerdem werden die Kinder gereiht (ich persönlich bin kein Fan von Rangordnung und besser oder schlechter, jedoch ist das so Gesetz im Kongo, das auch wir einhalten müssen), also kannst du neben dem Prozentsatz auch ablesen welchen Rang dein Kind gemacht hat. 

Es passiert natürlich auch, dass Kinder manchmal die Klasse wiederholen müssen, da sie nicht bestanden haben. Dies kommt vor, da die Kinder meist keine Unterstützung fürs Lernen zu Hause erhalten (die Bezugspersonen waren meist auch nicht in der Schule) oder das Kind auch durch psychische Trauma, die es in der Familie erlebt (Armut, Hunger, Gewalt, usw.) Schwierigkeiten beim Lernen oder bei der Konzentration hat. Wir versuchen deshalb so gut es geht auf die einzelnen Kinder einzugehen und haben dafür sogar Nachhilfe am Nachmittag und einen generellen Nachmittagsunterricht, bei dem das Gelernte wiederholt wird und in Kleingruppen oder Einzeln individuell nochmal erarbeitet wird, entwickelt. Wenn ein Kind das Jahr aber trotzdem nicht schafft, ist es wichtig, dass es dieses wiederholt und nicht sofort in die nächsthöhere Klasse aufsteigt, denn nur so kann es gut lernen und dies auch verstehen. Aufsteigen ohne das vorherige verstanden zu haben, macht keinen Sinn. Und wir bitten auch Dich als Pate/Patin dafür um Verständnis. Danke! :)

Zurück

 
Spendenkonto

Sparkasse der Stadt Kitzbühel
Kontowortlaut: Zukunft für Tshumbe
IBAN: AT72 2050 5001 0001 3986
BIC: SPKIAT2KXXX
ZVR-Zahl: 937562762

 
Shoppen und helfen!
 
 

"Sei Du selbst die Veränderung, die Du dir wünscht für diese Welt" (Mahatma Gandhi)