Weltfrauentag, 08. März 2019

Der Weltfrauentag am 08. März ist im Kongo ein großer Feiertag, wo nicht nur in den Städten, sondern auch in den Dörfern gefeiert wird. So marschieren auch in Tshumbe die Frauen jedes Jahr durch das ganze Dorf. Wichtig im Kongo ist, dabei, dass alle Frauen einen kongolesischen Stoff tragen, wer keinen kongolesischen Stoff trägt, respektiert sozusagen die Frauen und diesen besonderen Tag nicht. 

Papa Fabien hat mir Fotos geschickt von Tshumbe, auch schon die Mädchen marschieren und tragen die wunderschönen, bunten Stoffe. In der Nähe vom Viertel Wimbe trafen sogar die Blasmusikanten ein mit ihren Posaunen und Trompeten und mit den großen Trommeln. Es wurde gesungen, getanzt und musiziert und Frauen hielten Reden und führten Theaterstücke auf.

"Du weißt nicht, wie schwer die Last ist, die du nicht trägst." (Sprichwort aus Afrika)

Wir danken allen Frauen weltweit für ihre Stärke, ihre Liebe und ihr Vertrauen! Besonders die Frauen in Tshumbe müssen immer so viel durchstehen, sie kümmern sich um die gesamte Familie und um Andere und tragen viele Lasten, die man sich bei uns gar nicht vorstellen kann, dafür bewundere ich sie sehr und wünsche ihnen auch weiterhin, dass sie stark bleiben und sich durchsetzen!

Zurück

 
 
 

Immer auf dem aktuellsten Stand